Evelyn Hilbeck  ... Heilpraktikerin

Fußreflexzonentherapie

Betrachtet man den auf der Ferse aufliegenden Fuß, kann man sich leicht vorstellen, dass er die Entsprechung im sitzenden Menschen wiederfindet. Die Erfahrung zeigt, dass beispielsweise der Kopfbereich an den Großzehen und die Wirbelsäule an der Innenkante der Füße abgebildet wird. Während sich die Brust und die Rippen auf dem Fußrücken widerspiegeln, stellen sich die meisten inneren Organe auf der Fußsohle dar. Bei der diagnostischen Erstuntersuchung sind zu behandelnde “Körperzonen” meist druckempfindlicher als gesunde oder zeigen leichte Veränderungen. Ich arbeite nach der Lehre von Hanne Marquardt, die in Deutschland während der vergangenen Jahrzehnte die Reflexzonentherapie am Fuß maßgeblich gefördert und weiterentwickelt hat. Die gezielten Griffe und Streichungen wirken anregend, beruhigend oder harmonisierend. Diese Behandlung wird meist als sehr entspannend empfunden. Je nach Indikation kann sich bereits kurzfristig eine Wirkung zeigen. Als Wellness kann eine Fußreflexzonenmassage auch einfach eine sehr wohltuende Anwendung sein, um Ihren Alltag hinter sich zu lassen und Ihre “Wurzeln” zu stärken.