Insgesamt sechs Gruppen mit vielen kräuterinteressierten Menschen - das waren meine Heilpflanzenführungen dieses Jahr von Mai bis Juni rund um den schönen Bio-Hof Quellen! Der idyllische Naturwanderweg durch lichten Wald, vorbei an Feldern, Riedwiesen und feuchten Biotopen präsentierte uns eine Vielfalt an Kräutern. Über zahlreiche alte Bekannte wie Giersch, Brennessel und Gundermann hinaus warteten auch seltenere, vergessene Heilpflan- zen wie Engelsüß oder Weißwurz auf ihre eingehende Betrachtung. Es wurden viele Fragen gestellt, Erfahrungen ausgetauscht,  und auch das Lachen kam dabei nicht zu kurz. Nicht entgehen lassen sollte man sich bei all dem das Cafe/Restaurant Hof Quellen. Dessen Speisekarte bietet die perfekte Verbindung zwischen Kräutern und Kulinarik: Frau Rothschild kreiert liebevoll sehr schmackhafte, wechselnde vegetarische Gerichte mit Wildkräutern und besten Zutaten aus biologischem Anbau. Vieles davon sammelt sie selbst, und jeder Teller ist allein schon eine Augenweide! An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei Familie Rothschild vom Bio-Hof Quellen sowie allen Teilnehmer-innen und Teilnehmern für ihr großes Interesse bedanken. Ich freue mich immer wieder, Menschen unsere (Heil-) Pflanzenwelt direkt vor Ort lebendig näher bringen zu dürfen. Deshalb kann ich nicht anders: Auch im kommenden Jahr biete ich wieder Kräuterekursionen für Sie an! Zurück zu: >> Kräuterexkursionen
Evelyn Hilbeck  ... Heilpraktikerin

Kräuterer rund um den Bio-Hof Quellen